Was ist eigentlich Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist laut Wegner und Hetmeier die systematische und zielorientiere Steuerung aller Unternehmensprozesse, mit dem Ziel, Gesundheit, Leistung und Erfolg für das Unternehmen und alle seine Beschäftigten zu erhalten und zu fördern. 

Das Thema BGM gewinnt stets an Bedeutung. Ein Grund dafür ist sicherlich der demografische Wandel: Die Belegschaften werden immer älter, Lebensarbeitszeiten länger und die Leistungspotentiale ändern sich. Diesen Änderungen muss begegnet werden. Deswegen sind Unternehmen, wollen sie langfristig erfolgreich sein, gut beraten, in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu investieren. Hier helfen auf lange Sicht keine Einzelmaßnahmen wie eine einmalige Rückenschule oder ein Obstkorb, sondern hier ist ein prozessorientiertes, langfristig ausgerichtetes BGM gefragt.

Dazu müssen Unternehmen zunächst einmal Ziele festlegen, die sie prozessorientiert angehen wollen. Wichtig ist auch eine aktive Einbindung der Führungskräfte und Mitarbeiter sowie eine Kombination aus Verhaltens- und Verhältnisprävention. So wird das BGM dann eine Gesamtstrategie, die zur Gesundheit im Betrieb führt.

Ein BGM muss dabei auf die individuellen Bedarfe eines jeden Unternehmens zugeschnitten sein. Dazu muss also zunächst einmal die IST-Situation im Unternehmen analysiert werden. Dies erfolgt mithilfe von Kennzahlen, wie Arbeitsunfähigkeitstagen, aber auch mithilfe von Ergebnissen aus Befragungen.

Doch auch wenn es kein allgemeingültiges Patentrezept für ein BGM gibt, so gibt es doch offizielle Erklärungen. Zu nennen wären hier beispielsweise die Luxemburger Deklaration, der GKV-Leitfaden Prävention zu § 20 a SGB V, die DIN SPEC 91020 sowie die Richtlinien des ENWHP.

Aktuelles zum BGM

Mit dem Fachmagazin health@work sind Sie stets bestens über aktuelle Trends und Tendenzen im Bereich des BGM informiert. Hier erfahren Sie das Neueste aus Forschung und Wissenschaft, erhalten in Best-Practices zum BGM einen Eindruck von möglichen Vorgehensweisen und werden über aktuelle Studien und Ereignisse informiert. 

Jetzt abonnieren