Durchs Raster gefallen

Mit dem Grundsatz der Gleichbehandlung soll sichergestellt werden, dass Leiharbeitnehmer die gleiche Vergütung und Behandlung bekommen wie die regulär Beschäftigten. In der Praxis zeigt sich diese Gleichheit oft nicht – auch nicht in Sachen Gesundheit. Denn Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements sind häufig auf fest angestellte Mitarbeiter zugeschnitten. 

Wenn Sie mehr zum Thema Gesundheit von Leiharbeitern lesen wollen, abonnieren Sie health@work.
 

Reiner Tisch

health@work BGM Fachartikel Clean Desk Policy

Unordnung auf dem Schreibtisch gilt als Produktivitätsfresser. Daher führen immer mehr Unternehmen eine Clean-Desk-Policy ein. In einer puristischen Arbeitsumgebung zu arbeiten, bringt jedoch nicht für alle Mitarbeiter Vorteile. Vor allem in kreativen Berufen kann sich ein allzu aufgeräumter Schreibtisch negativ auf die Arbeitsleistung auswirken.

Um mehr über die die Vor- und Nachteile der Clean-Desk-Policy zu erfahren, abonnieren Sie health@work.
 

Sich kümmern

health@work BGM Fachartikel Betriebliche Sozialberatung

Ob Sorgen um die Zukunft, Eheprobleme oder Schulden: Wenn es zu Hause kriselt, fällt es Mitarbeitern schwer, sich während der Arbeitszeit voll auf den Job zu konzentrieren. Eine Möglichkeit für Unternehmen, sich den Problemen anzunehmen, ist das Angebot einer betrieblichen Sozialberatung.

Als Abonnent von health@work erfahren Sie mehr über die verschiedenen Angebote betrieblicher Sozialberatungen.

 

Arbeit der Zukunft

health@work BGM Fachartikel Flexibilisierung der Arbeitswelt

Arbeit wird bewegter, flexibler, digitaler – und der Gesundheitsschutz muss mithalten. Wie BGM in Zukunft gestaltet sein muss, darüber diskutieren Florine von Caprivi (vitaliberty), Bernhard Engel (B·A·D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik) und Thomas Schneberger (ias Unternehmensberatung).

Abonnieren Sie health@work und lesen Sie mehr über das Thema Flexibilisierung der Arbeitswelt.