50plus und fit für den Job

New Work, Digitalisierung, junge Talente – folgt man den Schlagworten in der HR-Branche, entsteht schnell der Eindruck, die Arbeitswelt würde nur durch die junge Generation geprägt. Ein Trugschluss.

Je nach Branche sind in Deutschland zwischen 25,1 Prozent und 51,9 Prozent der Mitarbeiter älter als 50 Jahre. Diese Zahlen liefert der aktuelle BKK Gesundheitsreport. Damit bilden die sogenannten Best Ager heute einen bedeutenden Anteil in deutschen Unternehmen – und einen entscheidenden Faktor für den Unternehmenserfolg. Die Liste der Qualitäten älterer Mitarbeiter ist lang: Berufserfahrung, Lebensreife, zielführendes Konflikthandling, Pflichtbewusstsein, unternehmerisches Denken, Loyalität. Hinzu kommt die über Jahre gewachsene Vernetzung innerhalb des Unternehmens und der Branche, auf die ältere Mitarbeiter zurückgreifen können. Die Best Ager mit ihren Eigenschaften und Fähigkeiten sind also ein sehr wertvolles Gut für die Unternehmen.