Arbeit 4.0

Der Arbeitsalltag im ständigen Wandel

Digitalisierung, Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und -orte, Always-On - das sind nur wenige der Schlagwörter zur Arbeit 4.0. Die Arbeitswelt hat sich noch nie so schnell verändert wie jetzt. Kaum hat man sich an die letzten Neuerungen gewöhnt, kommt schon die nächste Aktualisierung. Wie Unternehmen und Angestellte mit dem schnellen Wandel umgehen können und welche Veränderung die nächste sein wird, erfahren Sie in den Artikeln der health@work.

Let's flex

Flexibel arbeiten ohne Stress

Flexible Arbeit gilt als die Arbeitsform der Zukunft. Die Digitalisierung macht es möglich, zu jeder Zeit von jedem Ort aus zu arbeiten. Doch diese Flexibilität hat auch ihren Preis. Denn Unabhängigkeit bedeutet manchmal auch mehr Stress.

Zum Artikel

Gesünder durch Stechuhr?

EuGH-Urteil & Work-Life-Balance

Ob das Grundsatzurteil die Work-Life-Balance verbessert oder flexible Arbeitsgestaltung ausbremst, hängt davon ab, ob Unternehmen die Ursache für ungesunde Arbeitszeiten finden – und wirksame Gegenmaßnahmen entwickeln.

Zum Artikel

Mitbestimmen - aber wie?

Kenntniss über Mitsprachemöglichkeit fehlt

Die meisten Menschen in Deutschland wollen am Arbeitsplatz eigenverantwortlich arbeiten und beteiligt werden. Allerdings wissen viele von ihnen nicht, wie. Das hat eine Studie von Forschern der Universität Duisburg-Essen herausgefunden, die von der Hans-Böckler-Stiftung gefördert wurde.

» Mitbestimmungsmöglichkeiten

Digitaler Austausch

Unternehmens-Social-Media gesund gestalten

Kommunizieren von jedem Ort und zu jeder Zeit, Wissen bündeln, Menschen vernetzen, Austausch ermöglichen – Social Media macht’s möglich. Über Soziale Netzwerke und Plattformen können Menschen gleichzeitig kommunizieren, selber Inhalte erstellen und verbreiten.

» Social Media für Unternehmen nutzen