Zurück zum Job

Was Unternehmen über BEM wissen sollten

Auch Beschäftigte, die krankheitsbedingt häufiger fehlen, sind wertvolle Mitarbeiter. Um sie nach einer Krankheit wieder fit für den Job zu machen, sind Arbeitgeber nach Paragraph 84 des neunten Sozialgesetzbuches unter bestimmten Umständen dazu verpflichtet, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) durchzuführen.

Das betrifft alle Beschäftigte, die innerhalb von zwölf Monaten mindestens sechs Wochen lang ausgefallen sind. In dem Themenschwerpunkt BEM zeigt health@work, worauf es beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement ankommt.