Gesund führen

Regeln für die Personalverantwortung kennen

Die Aufgaben von Führungskräften sind einem stetigen Wandel unterzogen. In der Arbeitswelt 4.0 wird von Führungskräften viel verlangt. Welche Best-Practice-Beispiele gibt es für Führungskräfte, wie können Mitarbeiter in Führungspositionen mit gutem Beispiel vorangehen und wie motiviert man seine Angestellten?

In unserem Heft finden Sie breitgefächerte Informationen und Tipps für einen modernen, gesunden Führungsstil: 

Mitarbeitermotivation

Engagiert sein und bleiben

Arbeitnehmer zu motivieren ist oft nicht einfach für Führungskräfte. Das gilt nicht nur für die Arbeitsaufgaben, sondern auch für Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Ein paar Verhaltensweisen in der Führungsebene können hier wahre Wunder leisten.

Lesen Sie zum Beispiel, wie man eine gemeinsame Vision entwickelt in dem Artikel "Mitarbeitermotivation".

Stressprävention und -bewältigung

Der Umgang mit Stress lässt sich trainieren

Stress im Job, Burnout, psychische Erkrankungen - all das möchten Arbeitgeber natürlich bei  ihren Angestellten vermeiden. Stressprävention spielt im Betrieblichen Gesundheitsmanagement eine zentrale Rolle.

Wir stellen Ihnen eine Reihe von Maßnahmen vor und geben Tipps zur erfolgreichen Umsetzung - so auch unser Artikel "Gesundheitsinfluencer".

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Langsam wieder durchstarten

Wenn das betriebliche Gesundheitsmanagement nicht gegriffen hat oder ein Mitarbeiter nun einmal krankheitsbedingt für längere Zeit ausgefallen ist, sollten Führungskräfte Maßnahmen für ein praktikables Eingliederungsmanagement ergreifen.

Diese sehen zwar individuell unterschiedlich aus, doch ein paar Punkte sollten bei der Implementierung immer beachtet werden.
 

Gesetzgebung

Welche Paragraphen zu beachten sind

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist mittlerweile nicht mehr nur ein freiwilliges Goodie, welches Firmen ihren Angestellten bieten. Bei der DIN SPEC 91020 muss die neueste Rechtsprechung im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements beachtet werden. 

Vielfältig führen

Verschiedene Kulturen verstehen

Führungskräfte haben zunehmend die Aufgabe, Menschen mit verschiedenen Hintergründen zu führen. Das ist einerseits sicherlich der kulturelle Hintergrund, andererseits aber auch ganz einfach das Alter der Beschäftigten. Wir geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie die Herausforderungen der Diversität Ihrer Mitarbeiter meistern.

Lesen Sie zum Beispiel unserem Artikel "Leadership-Stile im Überblick", welche Führungskonzepte es gibt.

Tipps & Tricks fürs BGM

Wie man BGM aufsetzt

Jedes Unternehmen ist anders, jede Firma benötigt ein individuelles Konzept für ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Ein paar generelle Dinge und Infos zum BGM, Tipps zum Umgang mit bestimmten Situationen und zur Implementierung geben wir Ihnen gern mit auf dem Weg.