Freie Wahl

Reha-Patienten erhalten mehr Rechte auf vereinfachten Zugang

Noch regiert Corona, aber in den nächsten Monaten sollen auch die neuen Regeln des Gesetzes für die Stärkung der Intensivpflege und Rehabilitation umgesetzt werden. Darauf setzen die Reha-Einrichtungen.

Es wird verhandelt. Und das dauert. Zwar trat das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG) schon am 29. Oktober 2020, also vor acht Monaten, in Kraft. Doch die geforderten bundesweit gültigen Rahmenempfehlungen mit einheitlichen und verbindlichen Vorgaben für Versorgungs- und Vergütungsverträge im Reha-Bereich lassen auf sich warten.