Nach oben treten

Wenn Führungskräfte zur Zielscheibe werden

Alle gegen einen, und zwar gegen den da oben: Wenn Führungskräfte gemobbt werden, spricht man von Staffing. Eine starke Belastung für die Betroffenen. Wichtig ist es, in solchen Situationen frühzeitig das Gespräch zu suchen und auf keinen Fall zurück zu feuern.

Der Teamleiter präsentiert die Projektergebnisse in großer Runde. Doch statt stillen, aufmerksamen Zuhörern findet er ein Publikum, das die Präsentation unentwegt stört, sich in Kleingesprächen verwickelt, laut isst, schmatzt, demonstrativ gähnt und ihm keines Blickes würdigt. Mit voller Absicht. Sein Publikum, seine Mitarbeiter zeigen deutlich, dass sie ihren Vorgesetzten nicht respektieren. Wenn Mitarbeiter ihren Chef systematisch schikanieren, spricht man von Staffing.