Raus aus der Nische

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement muss sich strategisch positionieren

Die Betriebs- und Werksärzte haben ihre Chance genutzt – auch dank guter Verbandsarbeit. Sie impfen. Mit hohem Zuspruch bei den Beschäftigten. Und die Betrieblichen Gesundheitsmanager, -beauftragten und -experten? Sie warten. Auf die Zeit nach COVID 19. Auf den nächsten Gesundheitstag, die Rückenschule, den Fitness-Kurs und das Anti-Stress-Training. Alles wichtig und richtig. Aber eben kein wirkliches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM).