Mein Freund der Stress

Wie sich Stress besser aushalten lässt

Prima, ich bin im Stress! Solch einen Ausspruch hört man selten. Stress wird im Allgemeinen als das Schlimmste angesehen, was dem modernen Büroarbeiter wiederfahren kann. Dabei zeigt die Forschung, dass gelegentlicher Stress sogar positiv wirken kann. Solange er wieder nachlässt und die Einstellung zu ihm stimmt.

Alarm, Alarm! Bei Gefahr versetzt sich der Körper selbst in Gefechtsbereitschaft. Alle Lampen leuchten auf Rot. Das Gehirn aktiviert das autonome Nervensystem. Der Symphatikus sorgt dafür, dass der Körper mit Adrenalin und Cortisol überschüttet wird. Das Herz schlägt schneller, der Blutdruck steigt ebenso wie die Muskelspannung. Das Gehirn läuft auf Hochtouren, sodass es blitzschnell entscheiden kann: Soll ich kämpfen oder flüchten?